Frankfurt: Trio verlängert

Vertragsverlängerungen beim FSV Frankfurt

Mangafic, Straub und Mujezinovic bleiben

 

Der FSV Frankfurt hat die Verträge mit Denis Mangafic, Steffen Straub und Kenan Mujezinovic verlängert. Alle drei werden auch in der kommenden Saison für den Regionalligisten spielen.

Denis Mangafic, der bereits in der zweiten Bundesliga für den FSV Frankfurt aufgelaufen war, stieß im Januar 2018 wieder zum FSV und ist seitdem eine feste Größe in der Mannschaft. Über 20 Mal kam er bisher in dieser Saison zum Einsatz.

Steffen Straub ist seit Beginn der Saison 18/19 beim FSV. Nach einer Verletzung, die er sich im Trainingslager zugezogen hatte, musste er lange aussetzen und kam erst in der Rückrunde richtig zum Zug. Seitdem ist Straub aber aus dem Team kaum mehr wegzudenken.

 

Kenan Mujezinovic war im Januar 2019 zum FSV gestoßen, nachdem Matay Birol den Verein verlassen hat. In der Regionalliga kam er bisher zu keinem Einsatz, verfügt aber über sehr viel Potential und wird den Kampf um die Nummer 1 im Tor aufnehmen.

 

Thomas Brendel, sportlicher Leiter des FSV: „Wir hoffen, dass wir zeitnah den Klassenerhalt sichern und wir freuen uns, dass diese drei Spieler dann auch in der nächsten Saison bei uns spielen werden.“

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here