Regionalliga Südwest: Was kann an diesem Wochenende passieren?

Foto: Regionalliga Südwest OnlinePortale

Am Wochenende steht der 32.Spieltag in der Regionalliga Südwest an. Auch an diesem Wochenende, wird es wieder die ein oder andere Vorentscheidung, bezüglich auf die nächste Saison geben. Wir stellen euch die möglichen Szenarien vor.

Stadtallendorf

Eintracht Stadtallendorf könnte am Samstag rechnerisch Absteigen.
Der sympathische Verein aus Mittelhessen, stieg 2017 in die Regionalliga Südwest auf und konnte 2018 den Klassenerhalt feiern. Doch nach den Abgängen ihrer beiden Offensiven Del Angelo Williams (FC Hansa Rostock) und Israel Suero (SV 07 Elversberg) wurde die Eintracht besonders Vorne extrem geschwächt.

Besonders die Fans sorgten für Aufsehen, weil sie besonders zuhause immer wieder sehenswerte Auftritte hinlegten. Ebenfalls waren die Auswärtsfahrten nach Offenbach und Mannheim (besonders letzte Saison) ein wahres Highlight für den TSV.

Foto: Predrag Rakic

Balingen

Der Aufsteiger TSG Balingen, kann sich an diesem Wochenende den Klassenerhalt sichern!
Ein sympathischer Aufsteiger aus der Oberliga BW, der besonders durch seine Heimstärke und Kampfstärke ein sehr unangenehmer Gegner war, steht unmittelbar vor dem Klassenverbleib in der Regionalliga Südwest.

Foto: Moschkon – TSG Balingen

Gießen

Der FC Gießen, kann an diesem Wochenende den Aufstieg in die Regionalliga Südwest feiern.
Der Spitzenreiter aus der LOTTO Hessenliga spielt eine sehr starke Runde und kann auf einen Kader gespickt mit einigen Regionalligakickern zurückgreifen.

Foto: FC Gießen

Koblenz

Auch die TuS Rot-Weiß Koblenz, kann an diesem Wochenende den Aufstieg in die Regionalliga Südwest feiern. Sowohl die TuS, als auch Engers müssen dafür gewinnen. Sollte Engers gegen Pfeddersheim gewinnen, steigt der 1. der Oberliga RPS in die 4.Liga auf.

Foto: Mark Dieler

Walldorf und Frankfurt

Mit einen Sieg gegen den TSV Steinbach Haiger, kann der FC Astoria Walldorf, morgen den Klassenerhalt klar machen. Gleiches gilt auch für den FSV Frankfurt, nur gegen den SC Hessen Dreieich.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here