Elversberg: Merk bleibt bei der SVE

Vertrag von Kai Merk um ein Jahr verlängert

 

Kai Merk wird auch weiterhin für die SV Elversberg im Einsatz sein. Der 20-jährige Offensivspieler hat seinen ursprünglich nun auslaufenden Vertrag an der Kaiserlinde um ein weiteres Jahr bis Sommer 2020 verlängert.

 

Kai Merk ist seit zwei Jahren in Elversberg aktiv – im Sommer 2017 wechselte Merk von den A-Junioren des FK Pirmasens zur U21 der SVE, im Sturm der Elversberger Zweiten überzeugte der Nachwuchsspieler auf Anhieb und wurde bereits nach kurzer Zeit im Herbst der Saison 2017/2018 in den Profi-Kader der SVE aufgenommen. Seitdem kam der 20-Jährige auf 20 Regionalliga-Einsätze für die SVE, davon drei von Beginn an, sowie auf acht Spiele mit den Profis im Saarlandpokal. Parallel war Kai Merk in den vergangenen beiden Jahren auch weiterhin in der Saarlandliga für die U21 im Einsatz; saisonübergreifend stand er dabei in 40 Liga-Spielen auf dem Platz, in denen er 47 Tore erzielte, und feierte mit der Elversberger Zweiten vor kurzem den Aufstieg in die Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar.  

 

„Kai hat sich in den vergangenen beiden Jahren bereits gut weiterentwickelt und sich als sehr junger Spieler auch körperlich der Profi-Mannschaft immer mehr angepasst“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book: „Wir glauben, dass seine Entwicklung hier noch nicht abgeschlossen ist und er durchaus noch mehr Potenzial in sich trägt. Wir freuen uns darauf, diesen Weg weiter zu begleiten.“ Kai Merk ergänzt: „Der Wechsel nach Elversberg hat mir persönlich vor zwei Jahren auf jeden Fall richtig gut getan. Ich fühle mich hier im Verein und beim Team sehr wohl und habe in der bisherigen Zeit sehr viel von meinen Mannschaftskollegen und dem Trainerteam gelernt. Ich hoffe, dass es für mich so weitergeht und ich in der nächsten Saison noch mal einen Schritt nach vorne machen kann.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here