Elversberg: Mustafic kommt aus Gladbach

Mirza Mustafic wechselt an die Kaiserlinde

 

Mirza Mustafic wird ab dieser Saison für die SV Elversberg im Einsatz sein. Der 21jährige offensive Mittelfeldspieler stand zuletzt für die U23 von Borussia Mönchengladbach auf dem Platz, bei der SVE erhält er einen Zweijahresvertrag bis Sommer 2021.

 

Mustafic, der sowohl die bosnisch-herzegowinische als auch die luxemburgische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde in seiner frühen Jugendzeit zunächst beim FC Union Luxemburg und beim FC Metz ausgebildet. Im Sommer 2013 ging er als damals 15-Jähriger den Schritt nach Deutschland und wechselte ins Leistungszentrum von Borussia Mönchengladbach. In den folgenden Jahren kam der Mittelfeldspieler bei den B-Junioren auf 16 Bundesliga-Spiele, für die A-Junioren stand er in zwei Spielzeiten in 38 Bundesliga-Partien auf dem Platz. Für die U19 lief Mustafic darüber hinaus in drei Spielen der UEFA Youth League auf und war gegen Manchester City, Celtic Glasgow und den FC Barcelona im Einsatz. Vor zwei Jahren rückte Mirza Mustaficschließlich in die zweite Mannschaft der Gladbacher auf und konnte sich auch in der Regionalliga West auf Anhieb durchsetzen – in den vergangenen beiden Spielzeiten stand das Talent in insgesamt 50 Regionalliga-Spielen für die U23 auf dem Platz. Parallel zu seiner weiteren Ausbildung in Deutschland lief auch die internationale Karriere im Juniorenbereich erfolgreich weiter: Bis zur U17 spielte Mirza Mustafic für die Luxemburgische Nationalmannschaft und kam dort auf einen Einsatz; im Herbst 2014 entschied sich der Mittelfeldspieler, für Bosnien-Herzegowina zu starten. Von der U17 bis zur U19 kam er dabei in den vergangenen Jahren auf 14 Länderspiel-Einsätze.

 

„Mirza ist ein sehr talentierter Spieler, der eine starke fußballerische Veranlagung besitzt und unter sehr guten Bedingungen gefördert und ausgebildet wurde. Er hat seine Stärken in der Offensive, zeichnet sich aber im Mittelfeld auch durch seine Variabilität aus. Wir freuen uns auf die Zeit mit ihm“, sagt SVE-Sportdirektor Ole Book. Mirza Mustafic ergänzt: „Ich hatte in Mönchengladbach eine lange und schöne Zeit, freue mich aber jetzt darauf, mit dem Wechsel zur SV Elversberg den Schritt aus der U23 in eine richtige Profi-Mannschaft zu machen. Ich will persönlich noch mehr aus mir herausholen und damit auch meinem neuen Team und dem Verein bestmöglich helfen.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here