Frankfurt: Güclü bleibt Bornheimer

Arif Güclü hat seinen Vertrag beim FSV Frankfurt um ein weiteres Jahr verlängert. Güclü wechselte zu Beginn der vergangenen Saison von Schott Mainz zum FSV Frankfurt und kam in 27 Partien auf 4 Tore.

Thomas Brendel, sportlicher Leiter und Trainer des FSV Frankfurt: „Wir sind froh, dass Arif sich dafür entschieden hat, noch ein weiteres Jahr zu bleiben. Er hat sich in den letzten Monaten sehr gut bei uns entwickelt und ist für uns ein wichtiger Spieler, den wir unbedingt halten wollten.“

Arif Güclü ist nun ab sofort wieder bei den Trainingseinheiten dabei.

Der FSV wird bereits morgen sein erstes Testspiel der Vorbereitung spielen. Um 15 Uhr geht’s in Langenlonsheim gegen den 1.FC Kaiserslautern.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here