Gießen: Zabadne kommt aus Offenbach

Pressemitteilung des FC GIESSEN

 

Neues Torhütertalent für den FC Gießen

 

Der FC Gießen reagiert auf die Verletzung von Ersatztorwart Nils Ellenfeld und wird noch einmal auf dem Transfermarkt tätig. Mit Bilal Jomaa Zabadne wechselt ein weiteres junges Talent zum FC. Bilal, der auch die syrische Staatsbürgerschaft besitzt, kommt vom OFC.

Aus der U-19 von Ober Roden schloss sich der großgewachsene Torhüter der U-19 des Offenbacher Kickers an. Anschließend spielte der gebürtige Frankfurter 2 Jahre für die Profis der Offenbacher. In dieser Zeit konnte er zwei Einsätze in der Regionalliga Südwest absolvieren.

„Mit Bilal kommt ein großgewachsener Torhüter, der seine Qualitäten schon bei uns im Training und auch in Offenbach unter Beweis gestellt hat. Er wird den Konkurrenzkampf auf der Torhüterposition positiv anheizen und wir sind uns sicher, dass er in Gießen die nächsten Schritte in seiner Entwicklung gehen kann“, fasst Cheftrainer Daniyel Cimen den Wechsel zusammen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here