Frankfurt: Jubiläumstrikot zum 120. & Benefizspiel

Bildquelle: Pressemitteilung FSV Frankfurt

Am Mittwochvormittag präsentierte der FSV Frankfurt sein Jubiläumstrikot zum 120-jährigen Vereinsbestehen.

Traditionelles Design, durchgängige schwarze und blaue Streifen, einaltes FSV Wappen aus den 70er Jahren sowie Spielernummern in der Schriftart „Libero“, wie sie früher so gerne verwendet wurden.

Für das Jubiläumstrikot, welches auch zum Spiel gegen den SSV Ulm am kommenden Samstag von der 1.Mannschaft getragen wird, hat Hauptsponsor Saphir Radiochirurgie auf die Trikotwerbung verzichtet. Statt des Logos von Saphir ziert der Schriftzug „Tradition seit 1899“ die Brust.

Das Trikot wird in einer limitierten Auflage zumKaufangeboten. Neben dem Charity-Paket, das das Trikot sowie einen Aufkleber und eine Plakette der Initiative „Schwarzblaues Herz“ beinhaltenwird, kann man das Sondertrikot auch einzeln erwerben.

Mit dem Erlös aus dem Verkauf des Charity-Paketes unterstützt die Initiative „Schwarzblaues Herz“ des FSV Frankfurtdie 3-jährige Sophie. Sophie ist an dem seltenen Rett-Syndrom erkrankt und benötigt lebenslang eine 24-Stunden Betreuung.

Im Rahmen eines Benefizspiels, das der FSV Frankfurt am 24.09.2019 um 19:30 Uhr in Burg-Gräfenrode gegen den FC Rendel zu Gunsten der kleinen Sophie bestreitet, wird die bis dahin erzielte Spendensumme der Familie übergeben.

Ullrich-Rüdiger Strege, Geschäftsführer Saphir Radiochirurgie: „Zu so einem besonderen Anlass, wie es der FSV Frankfurt in diesem Jahr feiert, geben wir die Trikotbrust gerne frei. Ich finde das Jubiläumstrikot sehr gelungen. Auch das wir hierdurch die Initiative „Schwarzblaues Herz“ und insbesondere die Familie der kleinen Sophie unterstützen können,finde ich großartig. Wir werden hier auch unseren Beitrag leisten und die Spendensumme positiv beeinflussen.“

Christian Sollich, Direktor Marketing, Vertrieb und Kommunikation des FSV Frankfurt: „Unser Hauptsponsor hat auch schon in der Vergangenheit derartige Aktionen unterstützt. Ich freue mich, dass Saphir Radiochirurgiebereit war die Trikotbrust für das Jubiläumstrikot freizugeben.Wir unterstützen mit der Aktion auch unsere Initiative „Schwarzblaues Herz“, was das Bestreben unser soziales Engagement voranzutreiben nochmals unterstreicht.“

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here